Mein Angebot > Paartherapie

Paartherapie

Beziehungen entwickeln sich und unterliegen Veränderungen. Zu manchen Zeiten finden sich Paare in einer Beziehung wieder, in der nicht mehr das Gemeinsame, die Liebe oder der Spaß im Vordergrund stehen, sondern Belastung, Streit oder Frustration. Wenn Sie als Paar Konflikte bei alltäglichen Themen nicht mehr gemeinsam lösen können, begleite ich Sie durch diese heraufordernde Zeit und unterstütze Sie dabei, auf einer Ebene ins Gespräch zu kommen.

Eine Paartherapie bietet Ihnen die Möglichkeit, unterschiedliche Bedürfnisse, Vorstellungen und Wünsche, sowie konfliktbeladene Themen in einem geschützten, moderierten und unparteiischen Rahmen anzusprechen. Die gemeinsamen Gespräche bieten die Chance, wieder ein gutes Miteinander zu finden, sowie vergessene, verlorene oder neue Ressourcen und Stärken zu mobilisieren. Paartherapie kann auch Klarheit bringen, ob die Beziehung eine gute Zukunft hat.

Bereitschaft

Um in der Paartherapie mit Ihnen als Paar sinnvoll arbeiten zu können, ist die Veränderungsbereitschaft von beiden Partnern notwendig. Ziel der Paarberatung oder Paartherapie ist es, verfestigte Verhaltensmuster darzustellen, zu reflektieren, zu überprüfen und zu verändern.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Partner den Leidensdruck stärker wahrnimmt und eine Paartherapie eher wünscht als der Andere.

Wenn Ihr Partner beziehungsweise Ihre Partnerin noch nicht bereit ist, in eine Paartherapie zu gehen oder Sie alleine Ihre Beziehungssituation besprechen wollen, ist es hilfreich zu Einzelsitzungen zu kommen.

Rahmenbedingungen

Im Rahmen des Erstgespräche werden die Ziele und Vorstellungen besprochen und die Rahmenbedingungen für die Paartherapie festgelegt.

Um Ihnen die notwendige Zeit und Ruhe zu gewährleisten, sind für Paargespräche Doppeleinheiten (90min) vorgesehen.

Die verhaltenstherapeutische Paartherapie konzentriert sich vermehrt auf

  • Die Gefühlssteuerung der Partner
  • Das Stressmanagement der Partner
  • Das Interaktionsverhalten der Partner
  • Die Problemlösefertigkeiten der Partner

Mögliche Gründe für den Beginn einer Paartherapie und Beziehungsberatung

  • Sexualprobleme
  • Unausgesprochene Enttäuschungen und Kritik
  • Auseinanderdriften der gemeinsamen Ziele oder Pläne
  • Streit und dadurch destruktiver gemeinsamer Umgang in Ihrer Paarbeziehung
  • Streit über unterschiedliche Werte und Lebenskonzepte (Wichtigkeit des Berufes, Kinderwunsch, Untreue, Loyalität, Eifersucht, kulturelle Unterschiede, …)
  • Trennungswünsche und die Frage, wie Sie sich als Paar gut voneinander lösen können, und eventuell, wie die Auswirkungen auf Ihre Kinder minimiert werden können
  • Unterstützung in gemeinsamen Krisenzeiten (in neuen Lebensphasen, wie etwa bei Pensionierung, wenn Kinder auf die Welt kommen, bei beruflicher Veränderung sowie bei Verlust oder traumatischen Ereignissen, …)

Mithilfe einer Paartherapie können Sie gemeinsam viel erreichen

  • Verletzungen aus der Vergangenheit zu bearbeiten
  • Ideen entwickeln und Wege der Veränderung formulieren
  • Unrealistische Erwartungen an Ihre Partnerschaft erkennen
  • Die Wünsche und Bedürfnisse des Anderen wertschätzend auffassen
  • Enttäuschungen und Kritik so zu formulieren, dass sie nicht verletzen
  • Mit Unterschieden innerhalb Ihrer Paarbeziehung konstruktiv umgehen
  • Klarheit entwickeln (Was will ich? Was will mein Partner? Was wollen wir?)
  • Eigene Wünsche und Bedürfnisse bewusst wahrnehmen und diese angemessen artikulieren
  • Blickwinkel verändern und neue Kommunikationswege entdecken, um zuhören und gehört werden zu ermöglichen

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart